Lasertherapie

slider 01
Die Lasertechnologie ermöglicht sowohl im therapeutischen Bereich wie auch in der Chirurgie erweiterte und vor allem schonendere Behandlungsmöglichkeiten bei Kleintieren.
Wir setzen Sie ein. | mehr...

Herzdiagnostik

Tierarzt Herzdiagnostik
Herzerkrankungen treten auch bei Kleintieren häufig auf. Eine präzise Diagnostik ist auch in diesen Fällen von besonderer Bedeutung, damit frühzeitig Schlimmeres verhindert werden kann. | mehr...

Physiotherapie

slider 01
Egal, ob zur schnelleren Genesung nach Verletzungen oder zur präventiven Erhaltung der Bewegungsfähigkeit im Alter - die Physiotherapie schafft auch für Kleintiere einen zusätzlichen Gewinn von Lebensqualität. | mehr...

OPERATIONEN UND VERLETZUNGEN

Belastung für Hund und Besitzer

Vicano - OP UP - Power für den operierten Hund

Jede Hundehalterin und jeder Hundehalter freut sich, wenn der Hund aktiv und munter ist. Auch bei kleineren Verletzungen, wie zum Beispiel Kratzern oder eingetretenen Dornen, reagieren die meisten Hundbesitzer ruhig und besonnen.
Operationen oder ernsthafte Verletzungen sind aber eine ganz andere Sache. Hier finden...
beim Hund ähnliche Vorgänge statt, wie wir es bei uns unter schwerem Stress, z.B. einer Gefahrensituation, beobachten können: Auf Anspannung und im Normallfall unmögliche Hochleistungen, die alle Energiereserven aufbrauchen können, folgt meist eine tiefe Erschöpfung. Der Körper fährt dabei ein absolut uanbhängiges und unterbewusst gesteuertes "Notprogramm", welches das Überleben sichern soll.
Für den Körper von Tieren bedeuten daher Operationen oder auch Verletzungen eine ähnliche Belastung und daher reagiert auch hier der Körper mit einem gleich verlaufenden "Notfallprogramm". Auch hier werden Energie und Nährstoffe benötigt und dafür Reserven aufgebraucht, die im Anschluss erst wieder aufgebaut werden müssen.
Operationen oder schwere Verletzungen (Traumata) belasten den Körper des Tieres und rufen immer gleich ablaufende Stoffwechselreaktionen hervor.
 

Bei Operationen und Verletzungen durchläuft der Stoffwechsel zwei Phasen

 
Betrachtet man den Soffwechsel von Tieren in solchen Situationen kann man immer zwei Phasen unterscheiden:
In der ersten Phase (katabole Phase) muss der Körper Energie bereitstellen. Dafür werden Kohlenhydrate, Fette und Proteine abgebaut sowie weitere Nährstoffe verbraucht, um schnell verfügbare energiereiche Stoffe, wie beispielsweise Glucose bereit zu stellen. Reserven werden also abgebaut und verbraucht.
In der zweiten Phase (anabole Phase) werden die Reserven wieder aufgefüllt. Hierfür müssen allerdings ausreichend Nährstoffe in Form von Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen und Aminosäuren zur Verfügung stehen. 
Eine gute Nährstuffversorgung beeinflusst den Erholungsprozess
Typische Folgen von schweren Verletzungen oder Operationen sind:
  • Blutverluste und Gewebszerstörung
  • Verschiebung im Flüssigkeitshaushalt
  • Schwächung des Immunsystems und damit erhöhte Anfälligkeit und Infektionsgefahr
Bei Hunden mit einer stabilen Nährstoffversorgung vor und nach der Operation können laut eingehenden Untersuchungen folgende positive Effekte beobachtet werden:
  • weniger Komplikationen
  • niedrigere Sterblichkeit
  • kürzere stationäre Aufenthalte
  • verbesserte Wundheilung
  • beschleunigte Rekonvaleszenz
In meiner Tierarztpraxis kann ich Ihnen dafür eine sehr gute Lösung bieten:
Vicano OP UP unterstützt den Stoffwechsel vor und nach Operationen. Vicano OP UP ist speziell abgestimmt auf die besonderen Nährstoffbedürfnisse der beiden Stoffwechselphasen, die nach Operationen oder schweren Verletzungen auftreten. Vicano OP UP begleitet den Hund in der Erholungsphase nach schweren Verletzungen und Operationen als begleitende 10-Tages-Aufbaukur in 2-Phasen-Ampullen. vetvital, idt.

Stellenangebote Tierpfleger

Tierpfleger/-in

Wir suchen ab sofort eine Tierpflegerin/ einen Tierpfleger in Vollzeit mit abgeschlossener Berufsausbildung als Tierpfleger für die Betreuung unserer Katzen und Hunde in der Tierpension.

Sie sollten körperlich topfit sein, da es sich um eine anstrengende Arbeit handelt. Sie müssen verantwortungsbewusst im Umgang mit Mensch und Tier, kommunikativ und gewissenhaft sein.

Absolute Tierliebe wie auch berufliche Erfahrung im Umgang mit Kleintieren (Hund, Katze) sowie der Umgang mit Computer, Internet und E-Mail-Programmen gehören zu den Grundvoraussetzungen.

Schicken Sie uns bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Adresse

Tierarzt

TIERARZTPRAXIS LANGEBRÜCK
Dr. med. vet. Mathias Ehrlich
Lessingstraße 23
01465 Dresden
/ OT Langebrück

Telefon: 0 35 201 - 73 00
Telefax: 0 35 201 - 730 270

In Notfällen auch: 0 171 5 726 283

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Folgen Sie uns

Interessant und wichtig

 

Dresden mit Hund erkunden? Hier entlang!

 Stadtrundfahrt Dresden

Wo darf der Hund mit hinein und wo nicht? Zumindest für Dresden Touristen wird die Reiseplanung zukünftig etwas einfacher. Die Sightseeing-Experten von stadtrundfahrt.com haben mit dem tierischen Tester Shibi die Dresdner Highlights genauestens beschnuppert. Entstanden ist ein niedlicher Reiseführer mit hundefreundlichen Sehenswürdigkeiten mehr.... 

Tierarztpraxis Langebrück